info@castingsport.ch
KontaktSuche

Internationale Schweizer Meisterschaft 2020 Dübendorf

Internationale Schweizer Meisterschaft 2020 Dübendorf
Die internationalen Schweizer Meister 2020 sind entkoren. Einen anstrengenden Wettkampftag mit starken Regengüssen bescherte Petrus den Casterinnen und Castern, die am 22. August 2020 in Dübendorf in neun Disziplinen zur Schweizer Meisterschaft antraten. Um die Titel kämpften auch Casterinnen und Caster aus Deutschland, Österreich und der Slowakei. Erfreulicherweise dominierten die Schweizer Herren den ganzen Wettkampf. Besonders stark zeigte sich der Lokalmatador Markus Schwarz (CC Dübendorf), der nebst den Siegen im Fünf- und Siebenkampf auch weitere vier Meistertitel in den Einzeldisziplinen D1, D3, D5, D7 gewann. Markus Kläusler (CSG Gempen) entschied den Allround für sich und schrieb noch drei Meistertitel in den Einzeldisziplinen D4, D6, D8 auf sein Konto dazu. In den Weitdisziplinen D2 und D9 kam am weitesten Heinz Maire-Hensge aus Deutschland und holte sich somit gleich zwei internationale Schweizer Meistertitel. Die Schweizer Jugendlichen konnten mit der Konkurrenz aus dem Ausland leider nicht mithalten. Drei fünfte Plätze waren die besten Plazierungen - Shannon Rüttimann in D3 und Noelle Rüttimann in D4 und D5. (beide CC Dübendorf)


Slovak Open 2020 Nove Zamky

Slovak Open 2020 Nove Zamky
68 Casterinnen und Caster aus fünf Nationen (AUT, CZE, HUN, SVK, SUI) trafen sich am 11. Juli 2020 in Nove Zamky zum Slovak Open 2020. Bei schwierigen Wetterbedingungen und wechselhaftem Wind wurden teilweise Spitzenresultate erzielt. Für die Schweiz waren Simone Häner und Markus Kläusler (beide CSG Gempen) am Start. Im Fünfkampf Kategorie Damen belegte Simone den 6. Rang, in der Kategorie Herren überraschte Markus mit seinem zweitweitesten Wurf in Disziplin Gewicht Weit (79.44 m) und erkämpfte unter der starken Konkurrenz den 3. Rang. Gewonnen hatten - Herren: 1. Jan Meszaros SVK, 2. Karol Michalik SVK, 3. Markus Kläusler SUI; Damen: 1. Lucie Kepakova CZE, 2. Jana Jankovicova SVK, 3. Michaela Nemethova SVK.


30. Offene Thüringenmeisterschaften Saalfeld GER

Gerhard Lussi (CC Dübendorf) nahm am 5. Juli 2020 als einziger Schweizer an den Offenen Thüringenmeisterschaften in Saalfeld teil und gewann Bronze im Fünf- und Siebenkampf. Zudem wurde er im Neunkampf Vierter. Resultate Fünf-/Siebenkampf 1. Sven Kleen GER, 2. Sebastian Scholze GER, 3. Grehard Lussi SUI; Neunkampf 1. Sven Kleen GER, 2. Florian Berg GER, 3. Wolfgang Gräser GER


Offene Sachsenmeisterschaften Freiberg GER

Am 4. Juli 2020 fanden Offene Sachsenmeisterschaften in Freiberg statt. Gerhard Lussi (CC Dübendorf) erreichte jeweils den 7. Rang im Fünf- und Siebenkampf. Im Neunkampf verbesserte er sich auf den 6. Rang. Resultate Fünfkampf: 1. Christopher Ulrich GER, 2. Sven Kleen GER, 3. Dirk Schönberg GER; Sieben-/Neunkampf: 1. Sven Kleen GER, 2. Christopher Ulrich GER, 3. Wolfgang Urban GER.


Grand Prix Budweis CZE

Grand Prix Budweis CZE
Tschechisches Budweis war am 27. Juni 2020 Austragungsort für den ersten internationalen Wettkampf - Grand Prix - in diesem Jahr. Teilnehmende aus fünf Nationen (AUT, CZE, GER, SKV, SUI) freuten sich, ihre Form im Wettkampfmodus zu überprüfen. Aufgrund der aktuell geltenden Corona-Massnahmen wurde die Jugendkategorie ausgeschlossen. Markus Kläusler (CSG Gempen) erreichte im Fünfkampf den 8. Rang und im Siebenkampf den 5. Rang. Die ersten drei Ränge belegten Caster aus Tschechien. Fünfkampf: 1. Jan Luxa, 2. Josef Luxa, 3. Jiri Marek. Siebenkampf: 1. Josef Luxa, 2. Jan Luxa, 3. Tomas Spacil. Bei den Damen siegte im Fünfkampf Katerina Markova (CZE) vor Alena Kläusler (AUT) und Jana Jankovicova (SVK).


Die Internationale Schweizer Meisterschaft 2020 findet statt!

Die Internationale Schweizer Meisterschaft 2020 findet statt!
Erfreuliche Neuigkeiten! Die Durchführung der Internationalen Schweizer Meisterschaft wurde seitens des lokalen Veranstalters CC Dübendorf am ursprünglich geplanten Termin, Samstag 22. August 2020, bestätigt. Hier die Ausschreibung:


Grünes Licht für Wettkämpfe ab dem 6. Juni 2020

Grünes Licht für Wettkämpfe ab dem 6. Juni 2020
Ab dem Samstag, 6. Juni 2020 können alle Casterinnen und Caster wieder Wettkämpfe bestreiten. Der Schweizerische Castingsport Verband ist mit diversen Veranstaltern in Kontakt und koordiniert die neuen Termine sowohl für Wettkämpfe als auch für Nachwuchsprojekte. Am 27. Mai 2020 hat der Bundesrat weitere Lockerungen der Massnahmen gegen die Verbreitung des Coronavirus Covid 19 kommuniziert. Da die Zahl der Neuinfektionen seit längerer Zeit tief ist, sind weitere Schritte zurück zur Normalität möglich. Diese Lockerungen wirken sich positiv auf den Castingsport aus. Es gelten aber weiterhin gewisse Schutzmassnahmen und eine Registrierungspflicht. Das Schutzkonzept des SCSV wird entsprechend angepasst. Hier die Übersicht der wichtigsten Verhaltensregeln:


Bleib im Verein! Kampagne von Swiss Olympic

Bleib im Verein! Kampagne von Swiss Olympic
Der Schweizerische Castingsport Verband unterstützt die Kampagne #BleibimVerein von Swiss Olympic voll und ganz. Damit die Sportvereine ihre gesundheitlichen und gesellschaftlichen Funktionen auch nach der Corona-Krise wahrnehmen können, sind sie auf deine #Solidarität angewiesen.


Das Covid-19-Schutzkonzept des SCSV ist genehmigt

Das Covid-19-Schutzkonzept des SCSV ist genehmigt
Das Covid-19-Schutzkonzept des Schweizerischen Castingsport Verbands wurde vom Bundesamt für Gesundheit (BAG) und dem BASPO geprüft, plausibilisiert und genehmigt. Das bedeutet, dass die Vereine ihr Training unter strengen Auflagen wieder aufnehmen können. Der Wettkampfsbetrieb ist nach wie vor vorübergehend untersagt. Das Schutzkonzept sowie alle begleitenden Dokumente und Vorlagen sind abrufbereit. Downloads:


WM, JWM und alle Weltcupturniere 2020 abgesagt

WM, JWM und alle Weltcupturniere 2020 abgesagt
Der Vorstand des Weltverbands ICSF hat aufgrund der Covid-19-Pandemie entschieden, alle ICSF Weltmeisterschaften 2020 und alle Weltcupturniere 2020 um ein Jahr, auf 2021, zu verschieben.




facebooktwitterprint