info@castingsport.ch
KontaktSuche

3. Weltcup 2015 in Tokio JPN

3. Weltcup 2015 in Tokio JPN
Am Schweizer Nationalfeiertag wurde in Tokio das 3. Weltcupturnier organisiert. Markus Kläusler nahm zwar teil, konnte allerdings aufgrund seiner langwierigen Schulterverletzung nur an Zieldisziplinen teilnehmen. Diese Aufgabe meisterte er mit Bravour und gewann die einzelnen Zieldisziplinen - D3 Arenberg, D4 Gewicht Skish und D8 Multi Skish. In Fliege Ziel wurde er Zweiter.


Jugend WM 2015 in Tolmin SLO

Jugend WM 2015 in Tolmin SLO
Dieses Jahr kamen Jugendliche aus 8 Nationen nach Tolmin, um an der Jugend Weltmeisterschaft vom 9.-12. Juli 2015 um Titel, Medaillen und Finalplatzierungen zu kämpfen. Die Schweiz hatte am Start zwei Hoffnungsträger - Jannis Pozner (13) und Florian Hanke (16). Ein Jahr zuvor holte Jannis Pozner als 12-jähriger ganz überraschend einen WM Finalplatz. Dieses Jahr wurde ein Finalplatz vorab zum Ziel gesetzt.


Trainingslager in Tolmin SLO

Trainingslager in Tolmin SLO
Schweizer Jugendliche Florian Hanke und Jannis Pozner bereiteten sich vom 5.-8. Juli 2015 für die Jugend WM am Veranstaltungsort in Tolmin vor. Obschon sie von einer extremen Hitze geplagt wurden, zogen sie ihr Trainingsprogramm konsequent durch.


25. offene Thüringen Meisterschaften in Saalfeld GER

25. offene Thüringen Meisterschaften in Saalfeld GER
Die Schweizer Caster Markus Schwarz und Gerhard Lussi nutzten die Möglichkeit, sich gleich für zwei nacheinander folgende Turniere in Deutschland anzumelden. Somit erschienen ihre Namen nicht nur auf der Teilnehmerliste vom 04.07.2015 in Freiberg, sondern auch auf derer vom 05.07.2015 in Saalfeld. Markus Schwarz bestätigte seine stabile Form vom Vortag im 5-Kampf und trotz anderer Sportanlage sowie Wetterbedingungen siegte er souverän vor dem Saalfelder Karsten Güttler. Diesmal schaffte es ebenfalls Gerhard Lussi aufs Podest. Im 7-Kampf konnte Markus Schwarz seine Führung noch ausbauen. Zweiter wurde Karsten Güttler, Dritter Jens Ziegenbein. (beide CC Saalfeld)


25. offene Sachsenmeisterschaften in Freiberg GER

25. offene Sachsenmeisterschaften in Freiberg GER
Am 04. Juli 2015 vertraten Markus Schwarz und Gerhard Lussi (beide CC Dübendorf) die Schweiz an den 25. offenen Sachsenmeisterschaften in Freiberg. Markus Schwarz fühlte sich bei hochsommerlichen Temperaturen wohl und siegte im 5-Kampf vor den Lokalmatadoren Sven Kleen und Sebastian Scholze (beide SAV Freiberg). Markus Schwarz brillierte besonders in den Zieldisziplinen. (100, 98, 100) Gerhard Lussi wurde mit einer soliden Leistung Vierter. Im 7-Kampf setzte sich Sven Kleen durch und gewann vor Markus Schwarz und seinem Vereinskollegen Sebastian Scholze. Gerhard Lussi belegte den 5. Rang.


Internationale A-CH Meisterschaft in Wien

Internationale A-CH Meisterschaft in Wien
Die international ausgeschriebene A-CH Meisterschaft war das allererste Turnier, das auf dem komplett renovierten ASKÖ Sportplatz mit neuem Kunstrasen ausgerichtet wurde. An einem Tag - Samstag 27. Juni 2015 - warfen Teilnehmer/-innen aus drei Nationen (CZE, SUI, AUT) den ganzen 9-Kampf. Sieger wurden in Mehrkämpfen sowie in Einzeldisziplinen ermittelt. Dem österreichischen Veranstalterteam gilt ein grosses Dankeschön für das perfekt organisierte Turnier.


2. Weltcup 2015 in Budweis CZE

2. Weltcup 2015 in Budweis CZE
Am dritten Juni-Wochenende 2015 fand das traditionell hochkarätig besetzter Weltcupturnier in Budweis statt, an dem diesmal 86 Teilnehmer aus 6 Nationen teilnahmen. Einen einzigen Minuspunkt bei dieser tadellos organisierten Veranstaltung, die gleichzeitig Tschechische Meisterschaft war, verdiente das kalte und regnerische Wetter, das alle Teilnehmer mit sehr unterschiedlichen Windbedingungen herausforderte. Trotzdem konnten alle 9 Disziplinen inkl. Finals nach Plan durchgeführt werden. Für die Schweiz war leider nur ein Caster am Start. Gerhard Lussi (CC Dübendorf) belegte im Fünfkampf den 29. Platz. In der Disziplin Fliege Ziel kam er mit einem fehlerfreien Durchgang (100 Punkten) ins Finale. Im Finale wiederholte er zwar seine 100 Punkte, jedoch reichte seine Zeit nur für den 5. Platz. Sieger: Herren: 1. Jan Luxa CZE, 2. Josef Luxa CZE, 3. Karel Kobliha CZE Damen: 1. Tereza Havelkova CZE, 2. Alena Kläusler AUT, 3. Miroslava Krulisova CZE


Jungfischermeisterschaft 2015

Jungfischermeisterschaft 2015
Unter dem Patronat des Schweizerischen Fischereiverbandes, dem Medienpartner «Petri Heil» und dem Schweizerischen Castingsport Verband als Partner organisierte der Walliser Kantonale Sportfischer-Verband diesen nationalen Anlass am 13. und 14. Juni 2015 in Niedergesteln (VS). Insgesamt beteiligten sich 27 Teams bestehend aus 3 Jungfischern. Der Schweizerische Castingsport Verband war durch ein 5-köpfiges Instruktorenteam (Melina Rüegg, Gerhard Lussi, Cyril Anzelini, Christian Zinner und Alena Kläusler) vertreten und hatte an seinem Posten, wo Ziel- und Weitwurfdisziplinen geworfen wurden, permanent viel zu tun. In den Abschlussreden bedankten sich die Veranstalter mehrmals beim SCSV-Instruktorenteam für seinen Einsatz, eine einwandfreie Postenbetreuung und eine angenehme Zusammenarbeit. Kategorie A (Jahrgänge 1997-2000): 1. Flussmonster SFV Dürrenast; 2. SFVG Uster; 3. Ormonts-Leysin 1 SVPR Ormonts-Leysin Kategorie B (Jahrgänge 2001 und jünger): 1. Aare Ischer FV Aaretal; 2. Zapfebader FV Mittelrheintal; 3. Visp 2 WKSFV


Trainingslager der jungen Talente in Grächen VS

Trainingslager der jungen Talente in Grächen VS
Das zweite Jahr nacheinander fand im Sportzentrum in Grächen das SCSV-Nachwuchsprojektlager statt. Zum gemeinsamen Training trafen sich am Wochenende vom 05.-07. Juni 2015 elf motivierte Jugendliche. Unter den jungen Talenten befanden sich auch Jannis Pozner (13) und Florian Hanke (16), die mitten in der intensiven Jugend WM 2015 - Vorbereitung stecken. Anwesend waren ebenfalls vier Jugendbetreuer. Trotz tropischer Hitze trainierten alle fleissig und bewältigten ihre Aufgaben mit Bravour. Über fehlende Herauforderungen konnte wohl keiner klagen. Die aktuellen Wurftechniken wurden vorgeführt und die dazu passenden Trainingsmethoden erklärt. Kurze Teambewerbe brachten neue Motivation besonders für die Umsetzung des komplexen Trainingsprogramms ... und natürlich auch Glace für alle Teilnehmer. Die Mittagspause am Grächner Bergsee mit anschliessender Bootsfahrt garantierte nebst Erholung auch viel Spass. Ein grosses Dankeschön an Karin und Richi Meichtry (Präsident des Sportfischervereins Visp) sowie an Stefan Wenger (Präsident des kantonalen Walliser Sportfischerverbandes), die das Trainingslager vor Ort mitorganisierten und wirksame Werbung für das Nachwuchsprojektlager unter Walliser Jugendlichen machten. Fotos: Bildergalerie


2. Cast-on 2015 in Zwingen BL

2. Cast-on 2015 in Zwingen BL
Zwingen begrüsste am Samstag, 30. Mai 2015 zum 2. Cast-on Turnier 28 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 5 Kantonen. Wie erhofft, strahlten an diesem Samstag nicht nur die Sonne sondern auch viele Gesichter zufriedener Casterinnen und Caster. Alle Anwesenden fieberten bei spannenden Duellen mit, sahen Topresultate (z.B. 96 Stefan Pozner!, 94 Jannis Pozner, 92 Florian Hanke und Weiten über 52m) sowie faire Kamprichterentscheidungen. Schmackhafte Festwirtschaft rundete diesen Anlass ab. Sieger Zielwurf: Newcomers: 1. Fabio Ullings, SFVG Uster ZH, 2. Janis Rittler, SFV Visp VS, 3. Shannon Rüttimann, CC Dübendorf ZH Cracks: 1. Jannis Pozner, CSG Gempen SO, 2. Florian Hanke, SFVG Uster ZH, 3. Stefan Pozner, CSG Gempen SO Weitwurf: Newcomers: 1. Zoe Pozner, Zwingen BL, 2. Nicole Stöckli, Hochwald SO, 3. Fabio Ullings, SFVG Uster ZH Cracks: 1. Jannis Pozner, Gempen SO, 2. Florian Hanke, SFVG Uster ZH, 3. Joel Aemisegger, SFVG Uster ZH Weitere Infos: www.cast-onswisstour.com


Seite1234


facebooktwitterprint